Datenschutzerklärung für msautoservice.de 

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 

(2) Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind MS AUTOSERVICE, Inh. Manfred Stopfer und MS AUTOHANDEL GmbH, GF: Manfred Stopfer, Beilngrieser Str. 21/B299, 93336 Pondorf, Telefon: 0 84 68 / 80 47 40, Telefax: 0 84 68 / 80 47 42, www.msautoservice.de, info@msautoservice.de 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. 

2. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–          Recht auf Auskunft,
–          Recht auf Berichtigung oder Löschung,
–          Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
–          Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
–          Recht auf Datenübertragbarkeit. 

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das  Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss),  91522 Ansbach, Telefon: 0049 (0) 981 53 1300, Telefax:  0049 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle [ät] lda [dot] bayern [dot] de (poststelle [ät] lda [dot] bayern [dot] de) 

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage  hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO:

–          IP-Adresse
–          Datum und Uhrzeit der Anfrage
–          Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–          Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–          Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–          jeweils übertragene Datenmenge
–          Website, von der die Anforderung kommt
–          Browser
–          Betriebssystem und dessen Oberfläche
-          Sprache und Version der Browsersoftware 

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. 

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–          Transiente Cookies (dazu b)
–          Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. 

4. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten. 

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. 

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes. 

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes. 

5. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. 

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter oben genannten  Kontaktdaten informieren. 

6. Gästebuch

In unserem Gästebuch können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach einer Woche löschen. Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden. 

7. reCaptcha

Auf dieser Seite sind ReCaptcha-Funktionen des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden.  Zur Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Zum Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated. 

8. Facebookpräsenz

Wir haben ebenfalls eine Onlinepräsenz beim sozialen Netzwerk „Facebook“. Es ist möglich, dass Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Zudem werden Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. z.B. können aus Ihrem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können verwendet werden, um Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb Facebook zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesen Zwecken werden Cookies auf Ihren Rechnern gespeichert, in denen Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interessen gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn Sie Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls Sie um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben von Facebook. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei Facebook selbst geltend gemacht werden können. Nur Facebook hat jeweils Zugriff auf Ihre Daten und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden. Die entsprechende Adresse ist: Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), die Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/,  die Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Angaben zum Privacy Shield  finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

 


 Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortliche Stelle ist gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS­GVO): MS AUTOSERVICE, Inh. Manfred Stopfer und MS AUTOHANDEL GmbH, GF:Manfred Stopfer, Beilngrieser Str. 21/B299, 93336 Pondorf, Telefon: 0 84 68 / 80 47 40, Telefax: 0 84 68 / 80 47 42, www.msautoservice.de, info [ät] msautoservice [dot] de (info [ät] msautoservice [dot] de).

2. Zwecke der Verarbeitung

2.1 Erfüllung von vertraglichen Pflichten Art. 6 I lit. b) DSGVO

Wir verarbeiten und übermitteln personenbezogene Daten im Rahmen der vertraglich vereinbarten Leistungen, zur Erfüllung von Vertragsleistungen, zur Zahlungsabwicklung und zur Lieferung bestellter Produkte und Leistungen. Im Rahmen der Auftragserfüllung übermitteln wir Fahrzeugdaten an den Hersteller und Ihre Kontaktdaten an weitere Vertragspartner.

2.2. Einwilligung Art. 6 I lit. a) DSGVO

Wenn Sie uns eine freiwillig erteilte Einwilligung erteilt haben können wir gemäß der Einwilligungserklärung Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und übermitteln. Dies kann sich auf die Zusendung von Informationen über Produkte und Aktionen beziehen oder beispielsweise zur Übermittlung der im Fahrzeug erhobenen Daten an den Hersteller zur Führung eines digitalen Servicenachweises bzw. einer Reparaturhistorie.

2.3. Berechtigtes Interesse Art. 6 I lit. f) DSGVO

Zudem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Interessenabwägung zur Wahrung des berechtigten Interesses von uns oder einem Dritten. Dazu gehören die Direktwerbung, die Videoüberwachung unseres Geländes zum Schutz vor Einbruchsdelikten und die Übermittlung von Fahrzeugdaten an den Hersteller zur Produktverbesserung und -weiterentwicklung.

2.4 Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen Art. 6 I lit c) DSGVO

Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen notwendig ist, wird eine Verarbeitung erfolgen. Dies bezieht sich beispielsweise auf das Forderungsmanagement, Aufbewahrungs-und Speicherpflichten und Produktüberwachung und -beobachtung.

3. Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen (z.B. Vertrieb und Marketing).

Darüber hinaus können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

  • Hersteller
  • Prüfunternehmen (TÜV, DEKRA)
  • Versicherungen zur Abwicklung der KFZ-Schäden
  • von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DS-GVO), insbesondere im Bereich IT-Dienstleistungen, Logistik und Druckdienstleistungen, externe Rechenzentren, Archivierung, Buchhaltung und Controlling, Datenvernichtung, Steuerberatung, Kreditinstitute, die Ihre Daten weisungsgebunden für uns verarbeiten
  • öffentliche Stellen und Institutionen (z.B.) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nach denen wir zur Auskunft, Meldung oder Weitergabe von Daten verpflichtet sind oder die Datenweitergabe im öffentlichen Interesse liegt.
  • MeinAuto GmbH Pro Neuwagen, 50968 Köln, für die Vermittlung von neuen Kraftfahrzeugen -mobile.de GmbH, 14532 Europarc Dreilinden für den Verkauf von KFZs
  • AutoScout24 GmbH, 81675 München für den Verkauf von KFZs
  • DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, 73760 Ostfildern für die Bewertung von KFZs und ggf. Erstellung von Gutachten
  • sonstige Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilthaben.

4. Datenübermittlung in Drittland oder an eine internationale Organisation

Ihre Daten werden in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR (Drittländer) nur, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, übermittelt.

5. Dauer der Verarbeitung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung, was auch die Anbahnung und Abwicklung des Vertrages umfasst. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs-und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) oder der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispielnach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

6. Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht aufBerichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht aufDatenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beimLöschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach,Telefon: 0049 (0) 981 53 1300, Telefax: 0049 (0) 981 53 98 1300,E-Mail: poststelle [ät] lda [dot] bayern [dot] de (poststelle [ät] lda [dot] bayern [dot] de )

7. automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlichkeine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

8. Profilbildung (Scoring)

Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (sog. „Profiling“ gemäß Art. 4 Nr. 4 DSGVO). Profiling wird beispielsweise eingesetzt um Ihr potenzielles Interesse an Produkten und Leistungen zu ermitteln. Diese Auswertung erfolgt anhand statistischer Verfahren unter Heranziehung von aktuellen Kundendaten und solchen aus der Vergangenheit. Die Ergebnisse nutzen wir, um Sie bedarfs-und zielgerichteter ansprechen zu können, sowie zur Unterstützung bei Beratung, Betreuung und Vertrieb.

9. Widerspruchsrechte Art. 21 DSGVO

9.1 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 I lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO, das z.B. zur Kundenberatung und -betreuung und zu Vertriebszwecken erfolgen kann. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es werden zwingende schutzwürdige Gründe für dieVerarbeitung nachgewiesen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.2 Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

Wir und die zusätzlichen Verantwortlichen können Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch für Direktwerbung verarbeiten. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann jeweils an unsere oben genannten Kontaktdaten formfrei erfolgen.

10. Widerrufbarkeit von Einwilligungen

Soweit Sie einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Einwilligung zugestimmt haben, ist diese jederzeit widerrufbar. Durch den Widerruf wird dieRechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitungen nicht berührt.